AA

Vermisster Mann hörte eigene Suchmeldung im Radio

Glückliches Ende der Suche nach einem vermissten Demenzkranken: Der 76-Jährige aus Hof war am Dienstagvormittag mit seinem Auto spurlos verschwunden, während seine Frau beim Zahnarzt auf dem Behandlungsstuhl saß. Am Mittwoch hörte er seine eigene Vermisstenmeldung im Autoradio und machte sich wohlbehalten auf den Heimweg.

Wo er sich in den dazwischen liegenden 24 Stunden bei Temperaturen rund um den Gefrierpunkt aufgehalten hatte, konnte er nach Angaben der Polizei aufgrund seiner Krankheit nicht sagen. Er wusste nur noch, dass er mit seiner Frau beim Zahnarzt war.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Vermisster Mann hörte eigene Suchmeldung im Radio
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen