Vermisster 50-Jähriger machte Radtour

©Flickr
Ein seit Ende Juni vermisst geltender Mann aus Niedersachsen hat sich auf einer Radtour durch Polen befunden. Der 50-Jährige hat sich nach seiner Rückkehr am Montag bei der Polizei gemeldet.

Der Mann war losgefahren und machte eine 3000 km lange Radtour durch Polen, ohne seine Familie zu informieren. Diese hatte ihn nach einigen Tagen als vermisst gemeldet. Nach dem 50-Jährigen war unter anderem mit einem Hubschrauber gesucht worden. Zu den Beweggründen für sein Verschwinden wollte der Mann aus Schnega im Landkreis Lüchow-Dannenberg nach Angaben eines Polizeisprechers nichts sagen. “Vielleicht brauchte der einfach mal eine Auszeit.”

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Vermisster 50-Jähriger machte Radtour
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen