Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vermisste aus Altenheim auf Gran Canaria aufgetaucht

Eine im April aus einem Altenheim im oberbergischen Engelskirchen verschwundene 68-Jährige ist wieder aufgetaucht - auf Gran Canaria. Bei einem Urlaub auf der Insel erkannte eine Mitarbeiterin des Heims die «gut erholt und frohen Mutes» in der Sonne sitzende Frau wieder.

Die Pflegerin fotografierte die Seniorin, die auf den Aufnahmen eindeutig zu erkennen ist.

Die Polizei hatte mit zahlreichen Beamten, einem Hubschrauber und speziell ausgebildeten Spürhunden nach der als orientierungslos beschriebenen Frau gesucht, die auf Medikamente angewiesen sein soll. Alle Ermittlungen seien jedoch ins Leere gelaufen.

Die Ermittler haben nun die spanischen Behörden benachrichtigt, damit diese weitere Nachforschungen anstellen. Man wisse bisher nicht, wie die Seniorin nach Gran Canaria gekommen sei und was sie dort mache, sagte ein Polizeisprecher. «Aber wir wollen natürlich schon herausfinden, wo sie wohnt, ob im Hotel oder am Strand, und wie sie lebt.»

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Vermisste aus Altenheim auf Gran Canaria aufgetaucht
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen