Vermehrte Nachfrage für Betreutes Reisen

Feldkirch - Die Gruppenreisen, die von ehrenamtlichen Rotkreuz-Reisebegleitern betreut werden, sind 2011 bisher um 30% stärker gebucht worden, als im Vorjahr.

„Ein Grund ist sicher die sehr gute Betreuung durch unsere Ehrenamtlichen“, sagt Rotkreuz-Präsident Siegi Gasser, „denn wer sich alleine nicht mehr sicher genug fühlt, um auf Ausflüge und Reisen zu gehen, kann dennoch in den Genuss der Erholung kommen. Es freut mich, dass sich die hohe Qualität unseres Angebotes herumgesprochen hat.“

Die Vorarlberger Teilnehmerzahlen konnten jährlich gesteigert werden. Aber noch nie war die Nachfrage so stark wie 2011, derzeit haben schon 30 Personen eine Reise gebucht.

Die Reisebetreuer sind allesamt Pflegefachpersonen, die dafür sorgen, dass das Tempo den Reisegästen angepasst wird und zur Stelle sind, wenn Unterstützung benötigt wird.

Dem Wunsch auf Kurzurlauben wird 2011 erstmals Rechnung getragen, indem zwei Tagesausflüge angeboten werden. Die restlichen einwöchigen Busreisen haben ihre Reiseziele in den benachbarten Bundesländern und Südtirol, eine Flugreise geht nach Rhodos.

 

Buchungen noch für folgende Reisen möglich

  • Achensee Tirol: 22.05. – 29-05.2011
  • Kulturreise Elsass/Colmar: 04.06. – 11.06.2011
  • Tagesausflug Zürichsee & Kloster Einsiedeln: 17.06.2011
  • Ridnaun Südtirol: 03.07. – 09.07.2011
  • Weissensee Kärnten: 01.09. – 08.09.2011
  • Rhodos Griechenland: 25.09. – 02.10.2011
  • Tagesausflug Meersburg & Insel Mainau: 12.10.2011
  • Kalterer See Südtirol: 19.10. – 26.10.2011

Das Angebot des Betreuten Reisens gibt es im Roten Kreuz Vorarlberg seit 2005, unser Reisebüro-Partner ist die Reisewelt.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vermehrte Nachfrage für Betreutes Reisen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen