Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verliert David seinen Werbevertrag?

Für das Beste im Mann… So wirbt Everbody's Darling und Starkicker David Beckham (31) seit rund zwei Jahren weltweit für Nassrasierer von Gillette.

Doch allzu lange wird er sein hübsches Kinn wohl nicht mehr hinhalten: Laut dem Fachmagazin „Marketing“ soll er schon bald ersetzt werden. Seit 2004 ist der Kicker bei der Firma unter Vertrag, soll laut „Daily Mail“ für den Drei-Jahres-Deal rund 59 Mio. Euro kassiert haben. Doch inzwischen sind die Firmenbosse von dem smarten Kicker offenbar schwer enttäuscht: Erst das schlechte Abschneiden der englischen Nationalelf bei der WM, dann sein Rücktritt als Kapitän, später der Rausschmiss aus dem Team. All das ließ bei Gillette wohl den Verdacht aufkommen: Beckhams Tage als Global Player unter den Werbe-Stars sind gezählt. Ein Nachfolger als das „Kinn von Gillette“ soll auch schon feststehen: Chelsea-Star Ashley Cole (25).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Verliert David seinen Werbevertrag?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen