AA

Verliert Angelina ihren Sohn Pax?

Das Familien-Glück von Angelina Jolie und Brad Pitt könnte in Gefahr sein. Muß die US-Schauspielerin ihren Adoptivsohn zurückgeben?   

Die leibliche Mutter ihres neuen Adoptivsohns Pax Thien hat möglicherweise immer noch Anrecht auf das Kind. Thiens leibliche Mutter könnte laut der britischen Zeitung „News Of The World“, die von „Blick online“ zitiert wird, das Kind zurückfordern. Die Frau namens Pham Thu Dang (29) ist seit ihrem 16. Lebensjahr heroinabhängig und hat die Adoptionsfreigabe nicht selbst unterschrieben – sondern ihre Eltern. Diese befürchten nun auch, dass ihre Tochter Angelina Jolie und ihrem Partner Brad Pitt Ärger machen könnte. Der Vater von Pham Thu Dang befürchtet: „Wenn sie herausfindet, dass ein reicher Filmstar ihr Baby adoptiert hat, wird sie von Angelina Jolie Geld fordern und ihr Probleme bereiten. Sie versucht vielleicht sogar, ihr Kind zurück zu bekommen“.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Verliert Angelina ihren Sohn Pax?
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen