Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

"Verliebt, verlobt, verschwunden" mit Gabi Fleisch

Gabi Fleisch in "verliebt, verlobt, verschwunden"
Gabi Fleisch in "verliebt, verlobt, verschwunden"

Höchst. Am kommenden Freitag, den 15. Oktober 2010 wird Gabi Fleisch mit ihrem Kabarett “verliebt, verlobt, verschwunden” ab 20.00 Uhr im Harder Pfarrzentrum gastieren.
Die Kabarettistin brilliert in dem fulminanten Stück, das Stefan Vögel für sie maßgeschneidert hat. Viele der Fans sprechen bereits von der besten Gabi Fleisch, die es jemals gab. Sie zeigt in ihrem Soloprogramm vor allem auch, dass sie zur präzisen Schauspielerin mutiert ist, die sogar auch als Chansonette (George Nussbaumer/Stefan Vögel) bezaubert.

Eintritt: Euro 18,– bzw. Euro 6,– mit Kulturgutschein
Vorverkauf im Gemeindeamt Höchst, Zimmer 12 (Tel. 05578/7907-25, kultur@hoechst.at) oder bei allen Raiffeisenbanken.

Gabi Fleisch zeigt in ihrem neuen Soloprogramm vor allem auch, dass sie zur präzisen Schauspielerin mutiert ist, die sogar auch als Chansonette (George Nussbaumer/Stefan Vögel) bezaubert.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Höchst
  • "Verliebt, verlobt, verschwunden" mit Gabi Fleisch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen