AA

Verletzte bei Verkehrsunfall in Alberschwende

©BilderBox
Alberschwende - Am Montag gegen 7:40 früh ist ein 22-jähriger Bizauer bei Alberschwende mit einem entgegenkommenden Fahrzeug kollidiert.

Als der junge Mann bei Kilometer 13,9 auf der L200 an einem wartenden Linienbus vorbeifahren wollte, ist es zum Frontalzusammenstoß mit einem entgegenkommenden Pkw gekommen.

Durch den Zusammenstoß wurde die Beifahrerin des 22-Jährigen verletzt und von der Rettung Egg ins Krankenhaus Dornbirn gebracht.  Die beiden Pkw erlitten Totalschaden. Der wartende Linienbus wurde durch den Unfall leicht beschädigt.

Die L200 war während des Unfalls etwa 45 Minuten gesperrt. Die Feuerwehr Alberschwende war mit Reinigungs- und Aufräumarbeiten beschäftigt.

An dem Einsatz beteiligt waren die Feuerwehren Alberschwende, Hittisau und die Rettung Egg.

Quelle: Sicherheitsdirektion Vorarlberg

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Alberschwende
  • Verletzte bei Verkehrsunfall in Alberschwende
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen