Verkehrsunfall in Höchst

Höchst - Am Montagabend gegen 17:35 Uhr kam es auf der Hauptstraße in Höchst zu einem Auffahrunfall, in den drei Fahrzeuge verwickelt waren.

Eine 19-jährige Frau aus Lauterach übersah einen Pkw, der vor ihr angehalten hatte und fuhr auf diesen auf. Dieser wurde dadurch auf einen weiteren Pkw geschoben. Dabei wurden vier Personen, darunter ein achtjähriges Kind, leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand zum Teil erheblicher Sachschaden, teilt die Sicherheitsdirektion mit.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Verkehrsunfall in Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen