AA

Verkehrsunfall in Höchst

Höchst -  Am Montagnachmittag kam es in Höchst zu einem Auffahrunfall an dem ein Lkw und zwei Pkw beteiligt waren. Dabei wurde eine 20-Jährige verletzt.

Am Montag um 17.20 Uhr fuhren zwei Pkw-Lenkerinnen aus Höchst  (im Alter von 20 und 29 Jahren) hintereinander auf der L 202 in Richtung Dorfmitte.

Auf Höhe der Bushaltestelle “Gasthaus Schwanen” und unmittelbar vor dem Kreisverkehr mussten sie ihre Fahrzeuge verkehrsbedingt anhalten. Ein nachfahrender 40 Jahre alter Lkw-Lenker aus Höchst fuhr dabei dem Pkw der 20-Jährigen auf, deren Pkw in der Folge auf das Fahrzeug der 29-Jährigen Höchsterin geschoben wurde. Die 20-Jährige erlitt Verletzungen unbestimmten Grades. An allen Fahrzeugen entstand Sachschaden in bislang unbekannter Höhe.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Höchst
  • Verkehrsunfall in Höchst
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen