Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehrsunfall auf der A14

Rankweil, Klaus - Den Alptraum eines jeden Autofahrers erlebte ein 19-jähriger Vorarlberger am Montagnachmittag auf der A14 Rheintal-Walgauautobahn zwischen Rankweil und Klaus in Fahrtrichtung Deutschland.  

Der vor ihm fahrende Holländer mit Schweizer Leihwagen verlor ein Paar Skier, welche auf dem Dachträger des Fahrzeugs befestigt waren. Der PKW-Lenker aus dem Raum Feldkirch versuchte noch den Skiern auszuweichen, verlor dadurch die Kontrolle über sein Fahrzeug, drehte sich um die eigene Achse und prallte mit voller Wucht gegen die Leitplanke.

Der Mann hatte großes Glück im Unglück und wurde nur mit Schnittverletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Am Auto entstand Totalschaden. An der Unfallstelle bildet sich auf Grund der Aufräumarbeiten rund ein Kilometer langer Stau.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehrsunfall auf der A14
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen