Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verkehrschaos auf der A14: Dritter Unfall am Morgen

Symbolbild: Zwischen Frastanz und Nenzing hat es gekracht.
Symbolbild: Zwischen Frastanz und Nenzing hat es gekracht. ©APA
Zwischen Frastanz und Nenzing (Richtung Tirol) hat sich ein weiterer Verkehrsunfall ereignet.

Zwischen der Anschlussstelle Feldkirch-Frastanz und der Anschlussstelle Nenzing - Bludesch kam es zu einem weiteren Unfall. Der rechte Fahrstreifen war gesperrt. Der Verkehr wurde auf der Überholspur vorbeigeführt.

Seit kurz vor 11 fließt der Verkehr wieder. Die Unfallstelle ist geräumt.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Verkehrschaos auf der A14: Dritter Unfall am Morgen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen