Verkehrsbehinderung durch Brückensanierung

Die Brücke L87 zwischen Nenzing und Gais wird in den nächsten drei Monaten saniert.
Die Brücke L87 zwischen Nenzing und Gais wird in den nächsten drei Monaten saniert. ©Elke Kager Meyer

Am 3. April startet die ASFINAG im Bereich Nenzing notwendige Brückeninstandsetzungsarbeitern auf der Überführung der L87 im Bereich der A14-Rheintal-Autobahn. Dabei werden die Abdichtung erneuert, der Belag instand gesetzt, Randbalken erneuert und die Brückenlager saniert. Die Gesamtbauzeit der Bauarbeiten ist mit drei Monaten angegeben. Für die Autofahrer bringen die Instandsetzungsarbeiten Verkehrsbehinderungen mit sich: Auf der Brücke selbst wird während der Bauarbeiten eine Fahrspur für den Verkehr aufrecht erhalten und wird mittels Ampelregelung geführt. Da es auf Grund der Ampelregelung voraussichtlich zu Verkehrsbehinderungen kommen wird, ersucht die ASFINAG alle Verkehrsteilnehmer – wenn möglich – die Ausweichstrecke über die L74 (Schlinserstraße) zu benutzen und nach Möglichkeit über die Anschlussstellen Frastanz und Nüziders die Baustelle großräumig zu umfahren.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Nenzing
  • Verkehrsbehinderung durch Brückensanierung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen