Vergabe der Bauarbeiten für Rivella Klubheim

Ausbau des Rivella Klubheims
Ausbau des Rivella Klubheims
Bregenz. Für den Beginn der Bauarbeiten für das neue SC Rivella Klubheim konnten nun Aufträge mit einer Gesamtsumme von ca. 250.000 Euro vergeben werden.

Wie schon im April mit Beschluss der Stadtvertretung vereinbart, erhält der SC Rivella Bregenz bei der Sportanlage Neu Amerika in Verlängerung des bestehenden Gebäudes ein eigenes Klubheim. Nun konnten erste Aufträge für die Neugestaltung vergeben werden. Dazu zählen die Holzbauarbeiten, die Heizung- und Sanitärinstallationen, die Lieferung und Montage der lufttechnischen Anlagen und die Bauschreinerarbeiten an den Fenstern.
Die Notwendigkeit für das neue Klubheim ergibt sich aus verschiednen Gründen. Einerseits steht das fürhere Klubheim neben dem Casino-Stadion nicht mehr zur Verfügung, weil dort ein Veranstaltungsraum für Jugendliche eingerichtet wurde, andererseits spielt sich das Vereinsgeschehen beinahe zur Gänze auf der Anlage bei der Mehrerau ab.

kiwi

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • MeineGemeinde Reporter
  • Vergabe der Bauarbeiten für Rivella Klubheim
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen