Vereinsmeister wurden gekürt

Vereinsmeisterschaft UTC Braz
Vereinsmeisterschaft UTC Braz ©Privat
Nach Vereinsmeisterschaft, Abschlussturnier und Jahreshauptversammlung in die Winterpause.

Mit der Austragung der Vereinsmeisterschaft, einem Abschlussturnier und der Abhaltung der Jahreshauptversammlung verabschiedeten sich die Brazer Tennisspieler von der Freiluftsaison. Während drei Wochen wurde hart um die Vereinsmeistertitel gekämpft. Mit Elena Müller und Mateja Marjanovic dürfen sich zwei junge Tennisspieler über die tollen Trophäen freuen. Zu einem Obmannwechsel kam es bei der diesjährigen Jahreshauptversammlung, die im Clubheim abgehalten wurde. Nach 13 Jahren übergab Claudius Hueller den Obmann an Andreas Schwarzl. Claudius Hueller war der bisher längstdienende Obmann in der Vereinsgeschichte des UTC Braz.

Neuer Vorstand

Sein Stellvertreter übte das Amt insgesamt 18 Jahre aus und steht nun dem Vorstand als Beirat zur Seite. Mit der Vergrößerung des Vorstandes durch die Beiräte Alois Siegele (Platzwart), Claudius Hueller und Karl Neff soll eine Vereinfachung der Arbeit in Zukunft erzielt werden. Zur Obmannstellvertreterin wurde Nicole Siegele gewählt. Der weitere neue Vorstand besteht aus Christian Neff (Kassier), Jacqueline Schwarzl (Kassier Stellvertreterin), Otto Lorünser (Schriftführer), Jürgen Mair (Sportwart) und Thomas Siegele (Jugendsportwart). Bevor der UTC Braz in die Hallensaison startete wurde noch das Clubheim und die Anlage geputzt und winterfest gemacht. Beim Hallencup Bludenz ist der UTC Braz mit zwei Mannschaften vertreten. Dieser startete am 10. Oktober mit insgesamt 19 Mannschaften. 

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Innerbraz
  • Vereinsmeister wurden gekürt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen