AA

Vereinschauen in Egg

Egger Turnerin
Egger Turnerin ©Hubert Cernenschek - hubce.at
Vereinschauen in Egg

Vereinschauen war gestern in der Junkerau angesagt.

Anläßlich der Eröffnung und Einweihung der erneuerten Sportanlagen in Egg, der Tribühnenerweiterung des FC Brauerei Egg, der Clubheimsanierung des Union Tennisclub Egg, und der Errichtung der Beachvolleyballplätzen des Volleyballclub Sparkasse Egg nutzen Alpenverein, Shotokan Karateclub Egg, Turnerschaft, Schützengilde und Schiclub ebenfalls die Möglichkeit sich in der Junkerau zu präsentieren.

LR Stemer gratulierte den Eggern zu den bestens ausgestatteten Sportanlagen an der Bregenzerache, die Pfarrer Ferdenand Hiller anschließend segnete.

Die Jungmusikanten von Egg und Großdorf sorgten für die musikalische Umrahmung des Event´s.

Nach dem offiziellen Teil der Veranstaltung, bestand die Möglichkeit, sich an den Stationen der Vereine zu informieren und zu unterhalten.

Für die Kinder war ein Bewerb organisiert, bei dem sie sich spielerisch an die jeweiligen Sportarten annähern konnten. Slack-Line, Kletterturm, Kleinkaliber-Schießen, Grasschiefahren, Torschießen mit Balltempomessung, sowie weitere Geschicklichkeits-Aufgaben auf den Tennis- und Beachvolleyballplätzen garantierten einen abwechslungsreichen Tag – ob aktiv oder als Zuschauer.

Die Vorführung des Samurai Karate Klub Egg, auf dem Fußballplatz, stieß ebenfalls auf großes Interesse der Besucher.

Beim Tennisheim, im Schießstand und bei der FC-Tribühne, wurden Hungrige und Durstige bestens bewirtet.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Egg
  • Vereinschauen in Egg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen