Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Verdacht der Körperverletzung

Das Supermodel Naomi Campbell ist gegen Kaution am Donnerstag früh wieder freigelassen worden. Dies teilte die Polizei in London mit.   |

Sie war am Mittwoch wegen des Vorwurfs der Körperverletzung vorübergehend festgenommen worden. Eine Polizeisprecherin wollte sich nicht dazu äußern, ob Campbell in Gewahrsam genommen wurde. Sie bestätigte lediglich, dass eine Frau am Morgen einen Angriff auf sie in Westminster angezeigt habe. Bei der genannten Adresse sei eine 36-Jährige festgenommen und und zu einer Polizeiwache gebracht worden.

Campbell ist berühmt-berüchtigt für ihre Wutausbrüche. Ihre Exmitarbeiterin Armanda Brack klagte in den USA gegen das Model und enthüllte im September deftige Details über die Umgangsformen der Schönen. Das Model ist schon von mehreren Angestellten wegen seiner Wutausbrüche verklagt worden. Es hatte sich vor einiger Zeit einmal in psychologische Behandlung begeben, um sein feuriges Temperament besser in den Griff zu bekommen. In einem Fernsehinterview bekannte Campbell einmal: „Im Zorn zeigen sich tiefer liegende Probleme. Bei mir beruht das auf Unsicherheit, mangelndem Selbstwert und Einsamkeit.“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Stars
  • Verdacht der Körperverletzung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen