Verbauung Mustergielbach

Verbauung Mustergielbach Sommer 2011

Im Mustergielbach im Bereich des Ortszentrums wurden im Sommer 2010 laufend Bachräumungen durchgeführt. Der Grund dafür waren mehrere kleine Murereignisse, welche von Juni bis September 2010 im Mustergielbach stattgefunden hatten. Dabei wurden jeweils von 15000 bis 30000 m3 Geröll in Bewegung gesetzt. Bei den Begehungen im Oberlauf konnte im Mai 2011 eine Freilegung des rechtsufrigen Flügels der Konsolidierungssperre bei hm 1,76 festgestellt werden. Teilweise war der Flügel ebenfalls unterspült. Bei einem neuerlichen Murschub oder bei einer weiteren Freilegung bestand die Gefahr, dass die Sperre stark beschädigt oder im Extremfall sogar zerstört werden konnte.

Diesen Sommer wurde die Sanierung der Sperre im Steinwandtobel durchgeführt. Die Kosten für die Baumaßnahmen wurden mit 70000 Euro veranschlagt. Der Mustergielbach befindet sich im Ortszentrum von Vandans. Die Bachlänge beträgt drei Kilometer. Der Mustergielbach wird von mehreren Gemeindestraßen gequert und ist bei Gewittern, vor allem Hagel stark murfähig.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vandans
  • Verbauung Mustergielbach
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen