AA

VEHV: Suche nach einem neuen Präsident

  Schwarzach. Bei der Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Eishockeyverbandes stellen sich die beiden Feldkircher Gerold Konzett und Christian Gross zur Wahl des Präsidenten.

Die Unstimmigkeiten innerhalb des Vorarlberger Eishockeyverbandes haben Spuren hinterlassen. Seit August letzten Jahres leitet Heinz Egger interimistisch die Geschäfte des heimischen Verbandes. Wolfgang Urban ist aus persönlichen Gründen als „Boss“ zurückgetreten. Der gesamte Ausschuss wird bei der Jahreshauptversammlung neu gewählt. Die beiden Feldkircher Gerold Konzett und Christian Gross sind die Kandidaten als neue Präsidenten.

Gerold Konzett hat sich zuletzt sieben Jahre lang bei der FBI VEU Feldkirch im Finanzbereich ehrenamtlich engagiert. Schon in den Saisonen der großen Triumphe (1978 – 1983) der großen VEU hat Konzett vor allem in der Öffentlichkeitsarbeit mitgearbeitet.

Auch der zweite heiße Kandidat zum neuen VEHV-Präsident kommt aus der Montfortstadt. Christian Gross hat ein elfköpfiges Team zur Verfügung, das bereit wäre künftig ehrenamtlich zu arbeiten. Vor allem muss Ruhe einkehren und alle am gleichen Strang ziehen. Gross selbst, war drei Saisonen Vizepräsident beim EC Dornbirn und seit zwei Jahren Sprecher der Nationalliga. Acht Jahre lang war Christian Gross Eishockeyprofi. „Es geht mir ums Eishockey, schade was in der Vergangenheit so alles passiert ist“, so Christian Gross. Als Nachwuchsreferent wäre im Team von Christian Gross der VEU-Spieler Bernd Schmidle vorgesehen.  

52. Jahreshauptversammlung des Vorarlberger Eishockeyverband

Donnerstag, 15. März, 19.30 Uhr, VIP Bereich Rheinhalle Lustenau

Tagesordnung: 1. Begrüßung, 2. Feststellung der Beschlussfähigkeit, 3. Genehmigung des Protokolls der Generalversammlung 2011, 4. Tätigkeitsberichte: Präsident, Nachwuchs, Wettspielreferent, Damenreferent, Schiedsrichter, MOBA-Referent, Finanzen, Kassaprüfer;

5. Entlastung des Vorstandes, 6. Neuwahlen des gesamten Vorstandes, 7. Allfälliges

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • VEHV: Suche nach einem neuen Präsident
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen