AA

VEHV-Cup: Viertelfinale ohne einen Schlager

Beide Hohenemser Kampfmannschaften sind noch im Pokalbewerb vertreten.
Beide Hohenemser Kampfmannschaften sind noch im Pokalbewerb vertreten. ©VOL.AT/Luggi Knobel
Hohenems. Die Auslosung im Viertelfinale des VEHV Eishockey-Cup 2012/2013 „Für die GUTE SACHE“ die am Sonntag nach dem letzten Erstrundenspiel durch Damenreferent Martin Vidmar in der Eisarena Hohenems durchgeführt wurde hat die unten stehenden Paarungen ergeben.

Die Viertelfinalspiele werden im Dezember gespielt, die Halbfinalpartien im Jänner. Beim großen Finale am 19. Jänner 2013 (Beginn 17 Uhr) werden in zwei Partien (großes und kleines Finale) die ersten vier Plätze des VEHV-Cups ausgespielt.

Auslosung Viertelfinale
HC Chiefs Feldkirch – Hohenemser SC 2
EHC Göfis – HC SAT1
EC Bulldogs Dornbirn AH – Hohenemser SC
EHC Hard 2 – HC Nüziders

Ergebnisse der Vorrunde und der 1. Runde (Achtelfinale)

Vorrunde
Galgenfighters Hohenems – HC Walter Buaba 2:13

1. Runde
HSC Hohenems – EHC Aktivpark Montafon 5:3
EHC Bischof Feldkirch – EHC Hard II 2:4
HC Chiefs Feldkirch – HC Snails Frastanz 9:1
HSC Hohenems II – HC Röfix Röthis 5:0*
EHC Vaduz Schellenberg -EHC Göfis 2:6
HC Nüziders – EHC Stiera Nenzing 5:1
HC SAT 1- EC Bad Hornets 3:2
EC Bulldogs Dornbirn AH – HC Walter Buaba 4:3

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • VEHV-Cup: Viertelfinale ohne einen Schlager
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen