VC Wolfurt will die Tabellenführung verteidigen

©Stiplovsek
Mit einem Heimerfolg gegen Waidhofen möchte die Vonach-Truppe ganz vorne bleiben.

Volleyball, Bundesliga Herren, Samstag 18.12. 17 Uhr Hofsteighalle
Raiffeisen VC Wolfurt – UVC RAIBA Waidhofen/Ybbs-Aschbach

Ein hochkarätiger Gegner ist am Samstag in der Hofsteighalle zu Gast. Waidhofen fordert den Tabellenführer Wolfurt heraus.
Das Hinspiel konnten die „Wölfe“ mit 3:1 gewinnen. Damals verzweifelten die Niederösterreicher beinahe an der Konstanz wie Wolfurt das Spiel durchgezogen hat.
Und genau diese Konstanz ist gegen diesen starken Gegner wieder notwendig. Die Hofsteiger waren in den letzten Spielen schwer ausrechenbar. Liga-Topscorer Jan Jalowietzki, Richard Schaugg und Theo Reiter sind momentan in jedem Spiel in der Lage 15-20 Scorerpunkte zu machen. Dadurch hat es jeder Gegner schwer, sich auf einen „Hauptangreifer“ zu konzentrieren.
Trotzdem die Gäste sind ein ernst zu nehmender Gegner. Haben sie sich einmal einen Punktevorsprung erspielt, wird es ganz schwer, diesen wieder aufzuholen. Daher heißt es von Beginn an nicht locker lassen und als richtiger Hausherr auftreten um weiterhin ungeschlagen in der Hofsteighalle zu bleiben  (5 Spiele, 5 Siege bisher    15:3 Sätze !).

Eine kleine Schwächung gibt es. Kapitän Flo Winder fehlt verletzungsbedingt. Mittelblocker Ricardo Defranceschi und Diagonalangreifer Tobias Merkel fehlen aus beruflichen Gründen.

https://www.volleynet.at/2-bundesliga-herren-2021-22/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • VC Wolfurt will die Tabellenführung verteidigen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen