Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VC Wolfurt weiter ohne Erfolgserlebnis

Der VC Wolfurt bleibt in diesem Jahr ohne Sieg.
Der VC Wolfurt bleibt in diesem Jahr ohne Sieg. ©VOL.AT/Stiplovsek
Wolfurt. Der VC Wolfurt muss weiter auf den ersten Sieg 2013 warten, in Ried unterlag man mit 0:3-Sätzen.

SV gigasport Ried i. Innkreis – Raiffeisen VC Wolfurt    3:0 (25:18, 25:18, 25:17)

Scorer: Mosig 14, Elmiger 10, Defranceschi 7, Kritzinger Simon 6, Kritzinger Aaron 5, Vonach 2

Leider nichts zu holen gab es für den Raiffeisen VC Wolfurt in Ried. Gegen die heimstarken Gastgeber hingen die Trauben sehr hoch. Das junge Wolfurter Team (Durchschnitt 18 Jahre) musste gleich auf mehreren Positionen umgebaut werden, da mit Prattes, Schaugg (beide verletzt) und Geier (berufl. verhindert) drei Stammspieler die Reise nach Ried nicht mitmachen konnten.

Nachdem es es keinen Absteiger gibt, konnten die jungen Spieler befreit aufspielen. So nutzte z.B der Aaron Kritzinger (Jahrgang 1997) seine Chance sehr gut.

Die VCW-ler kämpften tapfer, konnten aber nichts zählbares herausholen.

So müssen die Vorarlberger weiterhin auf den ersten Sieg im Frühjahrsdurchgang warten.

Fill 1Created with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • VC Wolfurt weiter ohne Erfolgserlebnis
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen