Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

VC Wolfurt mit Samba auf einen Erfolg eingestellt

©VMH
Am Sonntag empfängt VC Wolfurt die Gäste aus Steyr.

 Der 3:1 Auswärtssieg in Hollabrunn hat den Gastgebern viel Selbstvertrauen gegeben.
Abgesehen einer kurzen Phase der Unkonzentriertheit am Ende des dritten Satzes, welches den Satzverlust bedeutete, wurde ein recht souveräner Sieg eingefahren.
Auch gegen Steyr können Punkte gemacht werden. Auf die leichte Schulter dürfen die Oberösterreicher aber nicht genommen werden. Die recht junge Mannschaft ist schwer einzuschätzen. Daher ist es wichtig, ein solides Spiel aufzuziehen, um dem Gegner nicht die Chance zu geben die Oberhand zu gewinnen.
Obwohl zuletzt in der 2. Österr. Cuprunde gegen Hypo Tirol ausgeschieden, zeigten die Vorarlberger ein starkes Blockspiel.
Das war die bisherige Stärke in dieser noch jungen Saison. Sollte dieses wichtige Spielelement auch gegen die Gäste wiederum so gut wie bisher eingesetzt werden können, darf durchaus mit einem Sieg spekuliert werden können.

Trainerin Paline Alves da Silva steht fast das ganze Kader zur Verfügung. Einzig Sascha Mosig hat nach wie vor Knieprobleme und wir voaussichtlich nicht spielen können.

Sonntag 13. Oktober 14 Uhr Hofsteighalle Wolfurt
Raiffeisen VC Wolfurt – Union VBC Steyr

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • VC Wolfurt mit Samba auf einen Erfolg eingestellt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen