VC Wolfurt gegen Lenzing auf ein Heimsieg aus

©vmh
Die Vonach-Schützlinge sind gegen den Mittelständler klar in der Favoritenrolle.

Sonntag 7. November 14 Uhr Hofsteighalle Wolfurt
Raiffeisen VC Wolfurt – ATSV Lenzing

Einen ganz gefährlichen Gegner haben die Wolfurter am kommenden Sonntag zu Gast.
Die Oberösterreicher stehen mit nur 4 Punkten aus 6 Spielen in der Tabelle nicht allzu gut da. Wenn man allerdings etwas tiefer geht und die einzelnen Satzergebnisse der Gäste anschaut, gingen viele Sätze erst in der Verlängerung verloren. Und das gegen Teams wie die Supervolleys, Bisamberg und St. Pölten. Also allesamt Teams die weiter vorne in der Tabelle stehen. Die einzigen beiden Siege gab es gegen Mils und Salzburg, und die recht knapp mit 3:2.

Eine launische Diva also. Die „Wölfe“ müssen daher ungemein auf der Hut sein. Ein sehr konzentriertes und engagiertes Spiel ist Voraussetzung, wollen sie einen weiteren Sieg einfahren. Die knappe 2:3 Niederlage gegen Bisamberg war schnell abgehakt. Nicht von ungefähr war es ein Spiel auf höchstem Niveau und ging über die volle Distanz: beiden Teams gelang ihre beste Saisonleistung bisher.
Und genau auf dieser Leistung will die Vonach-Truppe wieder aufbauen. Drei Punkte stehen daher ganz klar in Plan. Sollte das gelingen, kann die Tabellenführung verteidigt werden.

Bereits um 11 Uhr spielen die Dornbirner Damen in der Hofsteighalle. Ihr Gegner ist Trofaiach/Eisenerz. Voraussichtlich folgt noch von Dornbirner Seite eine gesonderte Info.

Tabelle

https://www.volleynet.at/2-bundesliga-herren-2021-22/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • VC Wolfurt gegen Lenzing auf ein Heimsieg aus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen