AA

VC Wolfurt braucht einen Heimsieg

©Steurer
Nach der knappen 2:3 (25:23, 22:25, 16:25, 25:18, 13:15) Auswärtsniederlage gegen Gratwein letzte Woche, findet am kommenden Samstag das Rückspiel in Wolfurt statt

Samstag 1. April, 18 Uhr  Raiffeisen VC Wolfurt – Uniqa VC Gratwein                 

Volksschule Bütze

Falls notwendig: Entscheidungsspiel Samstag 8. April 15 Uhr Uniqa VC Gratwein       – Raiffeisen VC Wolfurt

Eine starke Teamleistung in der Steiermark half nichts. Gratwein konnte das Hinspiel gewinnen. Im Rückspiel geht es nun um die Entscheidung: Sollten die Gratweiner in Wolfurt gewinnen, steigen sie direkt in die 2. Bundesliga auf. Sollte Wolfurt gewinnen, kommt es nächste Woche Samstag zum dritten und entscheidenden Spiel wieder in Gratwein.

Die beiden Teams kennen sich nun. Jeder Spielausgang ist möglich. Aber bereits fix ist auch, dass der Verlierer dieser KO-Runde in einer zweiten Runde nochmals die Chance bekommt gegen den Vierten der 2. BL Frühjahrsrunde (West oder Ost wird gelost). Natürlich wird das ungemein schwerer gegen diese Bundesligaerfahrenen Teams werden.

Eindeutiges Ziel der Heimischen wird es daher sein, ein Entscheidungsspiel zu erzwingen. Kapitän Simon Kritzinger: „ Wir haben wirklich gut gespielt in Gratwein, leider hat uns das letzte Quäntchen Glück gefehlt. Am Samstag zu Hause drehen wir den Spieß um!“

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • VC Wolfurt braucht einen Heimsieg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen