VC Wolfurt bleibt an Leader Bisamberg dran

©vmh
Die Vonach-Mannen gewinnen das Heimspiel gegen Lenzing in drei Sätzen.

Volleyball, 2. Bundesliga Herren: Raiffeisen VC Wolfurt – ATSV Lenzing 3:0 (25:18; 30:28; 25:21)
Spieldauer: 81min
Scorer: Jalowietzki 20, Winder 11, Merkel 9, Reiter 8, Schaugg+Schlittenhardt je 5, Schwendinger + Defranceschi je 3

Die Gastgeber starteten mit hohem Servicedruck in das Spiel. Das Annahmespiel der Atterseevolleys hielt dem Druck nicht stand und die Wolfurter konnten sich rasch absetzen (7:3). Doch die Oberösterreicher fighteten sich zurück. Und konnten ausgleichen. Doch danach spielten nurmehr die Gastgeber. Vor allem der Block war nahezu unüberwindbar. Die wenigen Bälle die dann doch noch durchkamen wurden in der Verteidigung „gepflückt“ und dadurch ziemlich klar der erste Satz gewonnen.

Irgendwie schien es, als ob die Gäste die Vorarlberger einschläfern wollten. Der zweite Satz ging zunächst in der gleichen Tonart weiter: Wolfurt dominierte, Lenzing verteidigte. Doch plötzlich zeigte sich die Gefährlichkeit der Gäste. Eine kleine Schwächephase wurde eiskalt ausgenutzt und plötzlich war der Gleichstand da: 18:18 hieß es. Danach wurde es spannend: Lenzing spürte plötzlich, dass sie eine Chance hatten und agierten auf Augenhöhe. Der Satz wurde nun extrem knapp und nur mit viel Können konnten die Wölfe den Satz gewinnen.

Auch der dritte Satz war alles andere wie ein einfaches Spiel der Wolfurter. Sie mühten sich mit vielen Servicefehlern ab und gaben damit den Oberösterreichern die Chance dran zu bleiben. Aber letztlich setzte sich das bessere Team durch.

Wie erwartet ein knappes Spiel gegen gefährliche Gäste. Trotz des Sieges musste die Tabellenführung abgegeben werden, da Bisamberg nun nach Spielen gleichzogen hat und mit einem Punkte Vorsprung die Führung übernommen hat.

Tabelle

https://www.volleynet.at/2-bundesliga-herren-2021-22/

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Wolfurt
  • VC Wolfurt bleibt an Leader Bisamberg dran
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen