Vater sechs Jahre eingesperrt

Ein 40-jähriger Mann hat in der nord-saudischen Stadt Tabuk seinen Vater sechs Jahre lang in einer winzigen Kammer eingesperrt.

Zuvor hatte er dessen gesamten Besitz verkauft und den Erlös für sich behalten. Das 70-jährige Opfer sei in der Gefangenschaf erblindet und schließlich von seinem Bruder befreit worden, berichtete die “Saudi Gazette” am Freitag. Die Familie stammt aus dem Jemen.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Vater sechs Jahre eingesperrt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen