Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vanessa Nussbaumer auf dem Podium, Antonia Walch wurde Fünfte

©VMH
Am zweiten Tag der österreichischen alpinen Jugendmeisterschaften, die in Lackenhof (NÖ) ausgetragen werden, fuhr Vanessa Nussbaumer aus Sibratsgfäll im Riesentorlauf auf den dritten Platz. Antonia Walch aus Lech wurde Fünfte.
Nussbaumer auf dem Podest

Vanessa Nussbaumer wurde bei den nationalen Titelkämpfen der Jugend in Lackenhof starke Dritte und stand auf dem Podium. Laura Marte wurde Neunte. Michelle Niederwieser ist ausgeschieden, Johanna Greber war nicht am Start.
In der Jugend II klassierte sich neuerlich Antonia Walch (Lech) als beste VSV-Läuferin auf Platz fünf, Sophia Busch (Dornbirn) wurde Neunte. Santina Cavada ist ausgeschieden, Katharina Liensberger war nicht am Start.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Vanessa Nussbaumer auf dem Podium, Antonia Walch wurde Fünfte
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen