Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vandans: Renovierung brachte womöglich Reliquien zutage

Die Funde werden nun auf ihre Echtheit überprüft.
Die Funde werden nun auf ihre Echtheit überprüft. ©Vorarlberg heute Video Screenshots
Im Zuge der Renovierung des Kirchturms in Vandans gab es am Dienstag einen überraschenden Fund: Beim Öffnen der Kirchturmkugel kam eine Reliquie des Apostels Jakobus zum Vorschein. Sie wird derzeit auf ihre Echtheit überprüft.

Die zehn Kilogramm schwere vergoldete Kugel wurde zur Restaurierung mit einem Flaschenzug aus dem Kirchturm nach unten befördert. Darin gefunden wurden nun möglicherweise Reliquien des Apostels Jakobus und Caspar, Melchior und Baltasar, berichtet ORF Vorarlberg. Pfarrer Hans Tinkhauser zeigt sich völlig verblüfft, er könne es kaum glauben.

Auch Restauratorin Beatrice Pfeifer ist überrascht. Es sei unüblich, dass Reliquien in Kirchturmkugeln aufbewahrt werden. Der Zustand der Funstücke sei sehr schlecht, so Pfeifer. Sie werden nun von der Diözese auf ihre Echtheit überprüft.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Vandans
  • Vandans: Renovierung brachte womöglich Reliquien zutage
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen