Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Van der Bellen trifft auf Papst Franziskus

Van der Bellen freut sich bereits auf das Treffen
Van der Bellen freut sich bereits auf das Treffen ©APA
Bundespräsident Alexander Van der Bellen (73) trifft am Donnerstagvormittag im Vatikan mit Papst Franziskus (80) zusammen. Themen bei der Audienz im Vatikan werden vor allem Flüchtlingspolitik, Klimaschutz und die Zukunft Europas sein. In diesen Fragen liegen der ehemalige Grünen-Politiker, der sich selbst als Agnostiker bezeichnet, und das katholische Kirchenoberhaupt eng zusammen.
Papst Franziskus: Die besten Bilder
Papst Franziskus versteigert seinen Lamborghini

“Ich freue mich sehr auf das Gespräch mit Franziskus”, ließ Van der Bellen daher im Vorfeld wissen. Franziskus hatte in den vergangenen Monaten des öfteren Solidarität mit Flüchtlingen eingefordert und die Abschottungspolitik Europas kritisiert. Van der Bellen reist mit seiner Frau Doris Schmidauer in den Vatikan. Am Nachmittag werden die beiden dem Souveränen Malteser Ritterorden einen Besuch abstatten. Der Orden will dabei vor allem seine internationalen humanitären Aktivitäten vorstellen. Danach tritt der Bundespräsident die Heimreise an. Ursprünglich hätte der Besuch bis Freitag dauern sollen. Er wurde aber wegen wichtiger Termine in Wien verkürzt.

(APA)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • Van der Bellen trifft auf Papst Franziskus
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen