AA

Van-Dancers stehen kurz vor Vereinsgründung

Die Van-Dancers auf der Ridamm City in Vaduz.
Die Van-Dancers auf der Ridamm City in Vaduz. ©VA
Van-Dancers beim Ötztaler Countryfest

Spaß und Freude am Tanzen und an der Musik.

Einmal pro Woche wird bei den Van-Dancers in der Rätikonhalle trainiert. Dabei stehen Spaß und Freude am Tanzen und an der Musik im Vordergrund. Weiters werden Country-Linedance Veranstaltungen besucht und es werden auch Auftritte bei Geburtstagsfeiern, Faschingspartys oder Countryfesten gemacht.

Steigende Mitgliederzahl
Begonnen haben die Van-Dancers im Sommer 2008 als kleine Gruppe mit 12 Tänzerinnen. Geprobt wurde in den Sommermonaten unter freiem Himmel. Ab Herbst 2008 wurden die wöchentlichen Proben dann in die Rätikonhalle verlegt. Schnell wuchs die Mitgliederzahl auf derzeit 26 Tänzerinnen und 1 Tänzer an. Es wurden die verschiedensten Tänze einstudiert und laufend werden neue Tänze ins Repertoire aufgenommen. Als Mitglied der “Vorarlberger Country Freunde” werden die Van-Dancers mit den wichtigsten Informationen aus der Countryszene versorgt.

Kleidung à la Wildwest
Das Outfit der Van-Dancers soll die Tanzschritte noch besser zur Geltung bringen. Es besteht aus einem Cowboyhut, einer Westernbluse, einer Jeans und Cowboyboots.

Beim Country & Linedance Festival 2009 in Schruns fand der erste Soloauftritt der Van-Dancers vor großem Publikum statt, auf welchen die Mitglieder heute noch sehr stolz sind. Ein weiteres Highlight stellte der Ausflug zum Ötztaler Countryfest vergangenen August dar, bei welchem auch das gesellige Beisammensein neben dem Besuch von diversen Workshops und dem Tanzen nicht zu kurz kam.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vandans
  • Van-Dancers stehen kurz vor Vereinsgründung
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen