Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Vampire tanzten im Schindlersaal

Das Prinzenpaar und das Gefolge lieferten grandiose Einlagen
Das Prinzenpaar und das Gefolge lieferten grandiose Einlagen ©Katarina
Bilder vom Ball

Kennelbach. Unter dem Motto „Tanz der Vampire“ lud der Musikverein Fluh gestern Abend in den Kennelbacher Schindlersaal. Faschingsnarren in teils grandiosen Kostümen füllten den Ballsaal und warteten gespannt auf den Beginn der Eröffnungsrede. Anschließend präsentierten das Prinzenpaar mit ihrem Gefolge einen mitreißenden Tanz aus „Tanz der Vampire“, der viele der Mäschgerle überwältigte. Durch die faszinierende erste Einlage kam schnell tolle Stimmung im Saal auf. Rund 400 Gäste, unter ihnen auch Bürgermeister Hans Bertsch, kamen aus dem Staunen über die Wahnsinnskostüme von vielen nicht mehr heraus. Im Laufe des Abend mischten sich immer wieder verschiedene Guggenmusik-Vereine aus den umliegenden Gemeinden unter die Feiernden. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgten die legendären Partyjäger, die mit ihren Pop-, Rock- und Volkshits für beste Stimmung sorgten. Prinzessin Evi und die zahlreich erschienenen Vampire feierten bis in die frühen Morgenstunden und können nun auf einen sicherlich gelungenen und besonderen Ball zurückblicken.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Kennelbach
  • Vampire tanzten im Schindlersaal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen