Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Valencia, Sevilla und Atletico Madrid patzten

Valencia gegen Athletic Bilbao nur 0:0
Valencia gegen Athletic Bilbao nur 0:0
Valencia, FC Sevilla und Titelverteidiger Atletico Madrid haben am Sonntag im Titelkampf der spanischen Fußball-Meisterschaft allesamt gepatzt. Valencia musste sich zu Hause gegen Athletic Bilbao mit einem 0:0 zufriedengeben, Atletico unterlag Real Sociedad auswärts 1:2 und Sevilla spielte daheim gegen Levante mit Andreas Ivanschitz nur 1:1.


Die Titelfavoriten Real Madrid und FC Barcelona hatten hingegen bereits am Samstag Siege eingefahren. Real brauste daheim mit 5:1 über Rayo Vallecano hinweg, Barca mühte sich in Almeria zu einem 2:1. In der Tabelle führt Real mit 27 Punkten vor Barcelona (25), Valencia (24), Atletico (23) und Sevilla (23).

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Fußball
  • Valencia, Sevilla und Atletico Madrid patzten
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen