AA

USA: Festhalten an militärischer Option

Die USA schließen weiter eine militärische Lösung im Atomstreit nicht aus. Sicherheitsgarantien im Gegenzug für Zugeständnisse Teherans seien derzeit nicht auf dem Tisch.

Das sagte der Sprecher des US-Außenministeriums, Sean McCormack, am Mittwoch in Washington. Er bekräftigte die Position von US-Präsident George W. Bush, wonach auch ein militärischer Einsatz gegen den Iran nicht ausgeschlossen sei.

Nach Angaben McCormacks wollen sich die fünf ständigen UNO-Sicherheitsratsmitglieder USA, Großbritannien, Frankreich, China und Russland sowie Deutschland am kommenden Dienstag erneut treffen, um ihre Position zum Iran abzustimmen. Das ursprünglich für Freitag angesetzte Gespräch war am Mittwoch auf einen zunächst nicht bekannten Termin verschoben worden. Die EU und die USA befürchten, der Iran könnte unter dem Deckmantel eines zivilen Atomprogramms an einer Atombombe arbeiten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • USA: Festhalten an militärischer Option
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen