AA

USA: Bewegendes Schicksal einer 5-jährigen

Die kleine Rudy hatte wie durch ein Wunder zehn Tage auf der Landstraße nördlich von Los Angeles im Wrack eines Unfallfahrzeugs neben ihrer toten Mutter überlebt.

Am Freitag nun kehrte sie nach drei Tagen im Krankenhaus – begleitet von zahlreichen Fernsehteams und Reportern – nach Hause zurück.

Künftig kümmern sich die Großeltern Medienberichten zufolge um Rudy und ihre fünf Geschwister. Bei dem tödlichen Unfall war der Wagen der 26 Jahre alten Mutter von der Straße geschleudert worden. Das Wrack blieb lange unentdeckt. Das nur leicht verletzte Mädchen überlebte die Zeit, indem es sich im Auto von trockenen Nudeln und einem Sportgetränk ernährte. Als Bauarbeiter das Fahrzeug entdeckten, war die Leiche der Mutter bereits stark verwest. Daneben befand sich das Mädchen, das noch immer glaubte, die Mutter schlafe nur.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • USA: Bewegendes Schicksal einer 5-jährigen
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.