AA

US-Verteidigungsminister Gates in Berlin

US-Verteidigungsminister Robert Gates trifft am Mittwoch in Berlin seinen deutschen Amtskollegen Jung. Unter anderem stehen die umstrittenen Pläne für ein US-Raketenabwehrsystem in Tschechien und Polen auf der Tagesordnung.

Allerdings wollen die Minister auch über die NATO-Einsätze in Afghanistan und in der nach Unabhängigkeit strebenden serbischen Provinz Kosovo beraten.

Unterdessen wurde bekannt, dass US-Präsident Bush seine Teilnahme am G-8-Gipfel im Juni in Deutschland mit einer Rundreise durch mehrere osteuropäische Länder und einem Besuch beim Papst verbinden wird. Bushs Reise beginne am 5. Juni mit einem Besuch in der tschechischen Hauptstadt Prag, teilte seine Sprecherin am Dienstag mit.

Vom 6. bis zum 8. Juni werde der Präsident am G-8-Gipfel im deutschen Ostseebad Heiligendamm teilnehmen, von wo aus er zu einem Treffen mit dem polnischen Präsidenten Kaczynski in den Urlaubsort Jurata an der polnischen Küste weiterreisen werde. Mit Polen und Tschechien verhandeln die USA derzeit über die Stationierung ihres umstrittenen Raketenschilds.

Am 9. Juni werde Bush in Rom dann erstmals mit Papst Benedikt XVI. zusammentreffen, sagte die Sprecherin. Nach Besuchen in der albanischen Hauptstadt Tirana und der bulgarischen Hauptstadt Sofia werde der US-Präsident am 11. Juni die Rückreise antreten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • US-Verteidigungsminister Gates in Berlin
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen