AA

US-Polizei fahndet aufgrund von Internet-Video nach Raser

Aufgrund eines im Internet veröffentlichten Videos, das einen Sportwagen mit Tempo 350 auf einer Autobahn zeigt, hat die Polizei im US-Bundesstaat Arizona laut örtlichen Medienberichten eine Fahndung eingeleitet.

Der im Video-Portal YouTube veröffentlichte Film zeigt den Tacho eines Lamborghini Murcielago LP640 mit dem Stand 219 Meilen pro Stunde (352 Stundenkilometer). Ein anderes Bild zeigt den schnittigen Sportwagen, wie er nachts über eine Autobahn im Großraum Phoenix, der Hauptstadt von Arizona, rast. Auch andere Autos waren zu dem Zeitpunkt auf der Strecke unterwegs, auf der maximal 105 Stundenkilometer erlaubt sind.

Laut einem Bericht des Lokalfernsehsenders Phoenix KPHO fahndete die Polizei nach dem Besitzer des 300.000 Dollar teuren Luxus-Schlittens, einen ehemaligen Zahnarzt, der in die Pornofilmproduktion eingestiegen ist.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • US-Polizei fahndet aufgrund von Internet-Video nach Raser
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen