US-Kapitol wegen bewaffnetem Mann vorübergehend abgeriegelt

Das Kapitol in Washington ist am Dienstagnachmittag (Ortszeit) abgeriegelt worden, weil sich ein bewaffneter Mann vor dem Parlamentsgebäude aufgehalten hatte. Die Polizei konnte den Mann in der Nähe des Kapitols stoppen, teilte ein Polizeivertreter mit. Es habe keinen Schusswechsel gegeben. Die Abriegelung des Parlamentsgebäudes wurde daraufhin wieder aufgehoben.


Es war das zweite Mal innerhalb einer Woche, dass das Kapitol abgeriegelt wurde. Am vergangenen Freitag erfolgte eine Abriegelung, weil angeblich eine verdächtige Person mit einer Schusswaffe in dem Parlamentsgebäude gesehen wurde. Dies erwies sich jedoch als Fehlalarm.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • US-Kapitol wegen bewaffnetem Mann vorübergehend abgeriegelt
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen