AA

US-Geheimdienste sollen Angela Merkels Handy ausgespäht haben

Angela Merkel auf der CeBIT 2013, in der Hand ein "abhörsicheres" Smartphone...
Angela Merkel auf der CeBIT 2013, in der Hand ein "abhörsicheres" Smartphone... ©AP
Berlin/Washington. Die vielbeschworene "besondere Freundschaft" über den großen Teich ist leicht angeknackst: Das Handy der deutschen Bundeskanzlerin Angela Merkel ist möglicherweise von US-Geheimdiensten überwacht worden.
USA spionieren Franzosen aus

Die Bundesregierung habe entsprechende Informationen erhalten und umgehend bei der US-Regierung “um sofortige und umfassende Aufklärung gebeten”, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Mittwoch in Berlin mit. Zuvor hatte “Spiegel Online” über die Spionage-Aktion berichtet. Das Nachrichtenmagazins hat bereits in der Vergangenheit Berichte auf Basis der Enthüllungen von Ex-Geheimdienstmitarbeiter Edward Snowden veröffentlicht.

Weißes Haus dementiert umgehend

Das Weiße Haus hat den Verdacht umgehend zurückgewiesen: Es gebe keine Überwachung von Merkels Kommunikation und es werde keine geben, sagte US-Regierungssprecher Jay Carney am Mittwoch in Washington.

Auf Praktiken in der Vergangenheit ging er in dem kurzen Statement nicht ein.

Merkel richtet klare Worte an Obama

Merkel hatte am Mittwoch mit US-Präsident Barack Obama telefoniert und dabei deutlich gemacht, dass sie “solche Praktiken, wenn sich die Hinweise bewahrheiten sollten, unmissverständlich missbilligt und als völlig inakzeptabel ansieht.” Unter engen Freunden und Partnern, wie es Deutschland und die USA seit Jahrzehnten seien, dürfe es solche Überwachung der Kommunikation eines Regierungschefs nicht geben.

USA halten Deutschland seit Monaten hin

Weiters äußerte Merkel die Erwartung, dass die US-Behörden Aufklärung über den Gesamtumfang der Abhörpraktiken gegen Deutschland geben werden und damit Fragen beantworten, die die Bundesregierung bereits vor Monaten gestellt hat. Als enger Bündnispartner der Vereinigten Staaten von Amerika erwarte Berlin für die Zukunft eine klare vertragliche Grundlage über die Tätigkeit der Geheimdienste und ihrer Zusammenarbeit. (red/dpa)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Politik
  • US-Geheimdienste sollen Angela Merkels Handy ausgespäht haben
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen