US-Armee findet Leichen von 14 Zivilisten im Irak

Amerikanische Soldaten haben in der nordirakischen Stadt Samarra die Leichen von 14 Zivilisten gefunden. Ein Behördensprecher sagte am Donnerstag, die getöteten Männer hätten bislang nicht identifiziert werden können.

Die Nachrichtenagentur Aswat al-Irak meldete, am Mittwochabend seien südlich von Bagdad im Tigris zwei Leichen irakischer Soldaten gefunden worden. Die Soldaten, die in der Provinz Wasit im Fluss trieben, seien vor ihrer Ermordung gefoltert worden, hieß es.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • US-Armee findet Leichen von 14 Zivilisten im Irak
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen