US-Amokläufer tötet zwei Mädchen

©Bilderbox
Ein Amokläufer hat vor einer Diskothek in Portland/ Oregon zwei Mädchen erschossen und mindestens sieben weitere Meschen verletzt. Nach der Bluttat vom Samstagabend (Ortszeit) hat sich der 24-Jährige eine Kugel in den Kopf geschossen, aber schwer verletzt überlebt.

Die Behörden rätselten zunächst über das Motiv. “Auf den ersten Blick erscheint dieser Vorfall wie ein wahlloser Akt der Gewalt”, sagte Polizeichefin Rosie Sizer der Zeitung.

Die meisten Opfer waren den Angaben zufolge Teil einer Gruppe Jugendlicher, die sich zu einer Geburtstagsfeier an der Disco getroffen hatten. Bei den beiden Getöteten handle es sich um ein 16-jähriges Mädchen aus Portland und eine 17-jährige Austausch-Schülerin aus Peru. Unter den Verletzten seien Gastschüler aus Frankreich, Ecuador, Guatemala und Taiwan. Den Ermittlungen zufolge gab es keine Verbindung zwischen dem Amokläufer und den Opfern.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • US-Amokläufer tötet zwei Mädchen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen