Unwetter richtet wieder zahlreiche Schäden im Ländle an

©VOL.AT
In der Nacht von Montag auf Dienstag hat erneut ein Unwetter mit Regen, Sturm, Gewitter und teils Hagel für zahlreiche Schäden in den Vorarlberger Gemeinden gesorgt.
Bilder der Nacht
NEU

Die Feuerwehren im Ländle waren in der Nacht von Montag auf Dienstag im Großeinsatz: Im ganzen Land standen Keller unter Wasser, auch einige Dächer wurden beschädigt.

Die Feuerwehr beseitigte zahlreiche entwurzelte Bäume. /VOL.AT

Dank der starken Windböen wurden auch zahlreiche Bäume entwurzelt, so dass sie Straßen blockierten oder Häuser und Autos beschädigten.

Zudem standen einige Unterführungen, etwa in Feldkirch oder Rankweil, unter Wasser und konnten vorübergehend nicht befahren werden. Personenschäden wurden bis jetzt zum Glück nicht gemeldet.

(VOL.AT)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Unwetter richtet wieder zahlreiche Schäden im Ländle an
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen