AA

Unwetter in Kleinwalsertal

©BilderBox
Kleinwalsertal - Am Samstag Abend sind im gesamten Kleinwalsertal durch ein Unwetter mehrere Bäche über die Ufer getreten.

Am Samstag Abend, gegen 22.30 Uhr, ging in der gesamten Talschaft des Kleinwalsertales ein Unwetter nieder. Aufgrund der starken Niederschläge traten in kürzester Zeit in Mittelberg und Hirschegg mehrere Kleinbäche und Rinnsale über und überschwemmten die L 201 sowie lokale Gemeindestraßen.

Im Bereich des Rohrweges kam es zu einem Murenabgang, die Straße war kurzzeitig nicht befahrbar.  Weiters trat bei insgesamt 5 Häusern Wasser in die Keller oder in die Eingangsbereiche. Bei der Talstation der Heubergarena in Hirschegg trat Wasser in die Büroräumlichkeiten. Die freiw. Feuerwehren Mittelberg und Hirschegg waren mit 50 Mann im Aufräumeeinsatz, berichtet die Sicherheitsdirektion Vorarlberg.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Mittelberg
  • Unwetter in Kleinwalsertal
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen