AA

Unterwegs auf dem Jakobsweg

Helmut und Rosa Metzler
Helmut und Rosa Metzler
Im vollbesetzten Saal des Bildungshauses in Bezau fand am 9.Noember ein Informationsabend mit Dia-Show zum Thema „Unterwegs auf dem Jakobsweg - zu Fuß und mit dem Fahrrad" statt .
Bilder vom Informationsabend

Einführende Worte sprach der aus Bezau stammende Dompfarrer von Feldkirch, Rudolf Bischof. Als Jakobsweg wird der Pilgerweg zum Grab des Apostels Jakobus in Santiago de Compostela in Nordspanien bezeichnet. Rudolf Bischof sprach in seiner humorvollen Art über den Sinn des Pilgerns und des gemeinsamen Unterwegs sein.

Der Referent des Abends, Josef Stoss, geboren in Bizau, stellte anhand von Bildern die Gruppenwanderungen mit erfahrenen Pilgerbegleitern im Dreiländereck vor. Den zweiten Teil des Abends gestaltete Helmut Metzler aus Bezau. Er befuhr im Jahre 2007 den Jakobsweg von Bezau bis Santiago mit dem Fahrrad . Nach 36 Tagen und 2937 Kilometern erreichte er sein Ziel. In bewegten Worten und mit eindrucksvollen Bildern schilderte er seine Erlebnisse und Erfahrungen. Schlechtwettereinbrüche, Radpannen und viele weitere Hindernisse machten Helmut Metzler den Weg nicht leicht, konnten ihn jedoch nicht von seinem Ziel abhalten.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Bezau
  • Unterwegs auf dem Jakobsweg
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen