AA

Unterweger verpasst Top Ten Platz knapp

Die Schrunserin Julia Unterweger hat bei den offenen österreichischen Meisterschaften in Mondsee den 13. Platz belegt. Mit Runden von 78, 80, 79 und 77 blieb die HAK-Schülerin um 21 Schläge hinter der Siegerin Leone Bettel zurück.

„Mein Problem in Mondsee waren die ausgesprochen schnellen Greens, auf solchen Flächen habe ich davor nicht trainieren können. Deshalb habe ich letztlich zuviele 3-Putts gespielt“, meinte die 17.Jährige nach den Meisterschaften.

Die beiden weiteren Vorarlberger Teilnehmer Janika Rüttimann und Yannik Alexander haben den Cut nicht geschafft.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg Sport
  • Unterweger verpasst Top Ten Platz knapp
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen