AA

Unterstützung für investitionsfreudige Unternehmen

Die Investitionsfreudigkeit unserer Unternehmer soll weiterhin gefördert werden. Sie ist grundlage für Arbeitsplätze.
Die Investitionsfreudigkeit unserer Unternehmer soll weiterhin gefördert werden. Sie ist grundlage für Arbeitsplätze. ©VOL.AT/Steurer
Bregenz – Die Aktion zur Stärkung der Wirtschaftsstruktur gehört seit drei Jahrzehnten zu den gefragtesten und erfolgreichsten Wirtschaftsförderungsprogramm des Landes Vorarlberg. "Wir fördern damit Industrie- und Gewerbebetriebe, die gezielt in die Stärkung ihrer Wettbewerbsfähigkeit investieren", erklärt Landesstatthalter Karlheinz Rüdisser. Allein in den letzten drei Jahren wurden rund 180 Vorarlberger Unternehmen aus der Aktion zur Stärkung der Wirtschaftsstruktur gefördert. Dabei wurde mit 7,25 Millionen Euro an Zuschüssen ein Investitionsvolumen von 157 Millionen Euro unterstützt.

Im Jahr 2009 hat die Landesregierung – als Teil ihres Konjunkturpakets – die Förderrichtlinien zugunsten der Unternehmen verbessert. “Auch das hat dazu beigetragen, dass Vorarlberg die schwierige Phase einer weltweiten Wirtschaftskrise letztlich sehr gut überwunden hat. Wir konnten und können wichtige Impulse für Vorarlbergs Wirtschaft, die in hohem Maß auf internationalen Märkten tätig ist, setzen”, so Landesstatthalter Rüdisser.

Bewährte Förderaktion des Landes Vorarlberg

Investitionsförderungen aus der Aktion zur Stärkung der Wirtschaftsstruktur gibt es vor allem für die Schaffung neuer Arbeitsplätze, für Produkt- oder Verfahrensinnovationen oder die Überleitung von F&E-Ergebnissen, aber auch zur Optimierung innerbetrieblicher Abläufe oder für Umweltinvestitionen. Die Förderungen werden als zweiprozentige Zinszuschüsse oder zehnprozentige Zuschüsse bis zu einer Darlehenshöhe von 750.000 Euro gewährt. Um einen zehnprozentigen Zuschuss zu erhalten, müssen Betriebe die Schaffung zusätzlicher Arbeitsplätze nachweisen.

(VLK)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Unterstützung für investitionsfreudige Unternehmen
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen