Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Unter Haustrümmern: Mann nimmt Abschiedsvideo auf

Khalid Khan war zehn Stunden unter den Trümmern begraben, bevor man ihn rettete.
Khalid Khan war zehn Stunden unter den Trümmern begraben, bevor man ihn rettete. ©Youtube
In der vergangenen Woche stürzte in Indien in der Nähe von Mumbai ein dreistöckiges Gebäude ein. Ein 42-Jähriger, der von den Trümmern begraben wurde, nahm ein Abschiedsvideo für seine Frau und Kinder auf.

Der 42-jährige Khalid Khan verlor bei dem Unglück einen Bruder und einen Sohn. 41 Menschen kamen bei dem Einsturz ums Leben. Nach zehn Stunden konnte Khan gerettet werden, insgesamt wurden 25 Menschen lebendig aus den Trümmern geborgen.

Das etwa 30 Jahre alte Gebäude sollte renoviert werden, wegen der Corona-Pandemie waren die Arbeiten aber verschoben worden.

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Welt
  • Unter Haustrümmern: Mann nimmt Abschiedsvideo auf
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen