Unser Handwerk: vom Ursprung des Guten

Die Liebe zum Detail, handwerkliche Traditionen und sorgfältiger Umgang mit Materialien und Rohstoffen. Was vielerorts nur als Kulisse dient, wird im Hohenemser Möbelhaus CASA gelebt. Tag für Tag.

„Wenn alles immer rund um die Uhr verfügbar ist, wenn alles vom anderen Ende der Welt mit einem Mausklick bestellt werden kann, gewinnt das Einfache, das Ursprüngliche an Bedeutung.“ Phillipp Waltner, der Geschäftsführer von CASA Möbel ist überzeugt, dass die Bedeutung des Handwerks noch weiter zunehmen wird. „Vorarlberg ist ja ein wunderbares Beispiel dafür, wie auch kleine Regionen für ihre Handwerkskunst, ihre Architektur bekannt werden können. Das muss man bewahren, unbedingt!“

Den Dingen eine Seele geben
Handwerk hieß immer schon, Gebrauchsgegenstände zu machen, die mehr sind, als reines  Werkzeug, mehr als bloßer Nutzen. Auch das Auge sollte sich an den Dingen erfreuen. Und der Handwerker gab den Stücken mit seinen Händen seine persönliche Note. Das hat sich nicht geändert.

Auch wenn sich die Mittel zur Umsetzung geändert haben. Bei den Sitzmöbeln von CASA sieht man, was herauskommt, wenn Handwerkskunst auf modernes Fertigungs-Know-how stößt. „Ein großer Vorteil – neben der unschlagbaren Qualität – ist die  Vielfalt, die wir anbieten können“, so Waltner. Die Größe der Sitzmöbel lässt sich ebenso  individuell gestalten wie das Design. Oder eben das Material.

Ans Leder gehen
Der Werkstoff Leder ist eines der ältesten Materialien, mit denen Menschen arbeiten. Doch die Verarbeitung erfordert genaue Materialkenntnisse und sachkundigen Umgang. Schließlich ist Leder nicht gleich Leder, je nach Art der Behandlung ergeben sich unterschiedliche Qualitäten mit verschiedenen Charakteristika. Rein-Anilin, Semianilin,  pigmentiert oder rau: die Möglichkeiten sind vielfältig.

Tommy M als Partner
Phillipp Waltner ist stolz, mit Tommy M eine der renommiertesten Ledermanufakturen Deutschlands als Partner zu haben. „Gutes Handwerk ist hohe Qualität mit viel Liebe. Und  Know-how.“ Und das merkt man jetzt auch bei den Sitzmöbeln aus Leder, die in Hohenems auf ihre neuen Besitzer warten.

CASA
Schweizerstraße 77, 6845 Hohenems, Österreich
T +43 5576 75 866
www.casa–moebel.at

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Schöner Wohnen
  • Unser Handwerk: vom Ursprung des Guten
  • Kommentare
    Die Kommentarfunktion ist für diesen Artikel deaktiviert.