AA

Unnötige 1:2-Heimniederlage für den FC Andelsbuch

©siha
Weitere Bilder vom Spiel

Andelsbuch. Zwei individuelle Fehler brachten den Simma
Electronic FC Andelsbuch beim gestrigen Heimspiel gegen den SV Seekirchen auf
die Verliererstraße. Zuerst holte Michael Kriegner einen Salzburger Stürmer,
der sich vom Tor der Heimischen weg bewegte, im Strafraum von den Beinen, den
fälligen Elfer verwandelten die Gäste sicher. Dann attackierte Verteidiger Boris
Simma halbherzig, was zum zweiten Gegentreffer führte. So lautete der
Spielstand nach 23 Spielminuten bereits 0:2. Reinaldo Ribeiro gelang zwar noch
vor dem Pausenpfiff per Freistoß das 1:2, nach dem Seitenwechsel endete das
Aufbäumen der Andelsbucher aber spätestens am gegnerischen Strafraum.

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Andelsbuch
  • Unnötige 1:2-Heimniederlage für den FC Andelsbuch
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen