Page 1Page 1 CopyGroupGroupPage 1Combined ShapePage 1Combined ShapePage 1Triangle Page 1 VNVorarlberger Nachrichten Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1 Rectangle 9 Combined ShapeCombined ShapePage 1Page 1Page 1Page 1Page 1AAAAPage 1 Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1Page 1

Universität für einen Tag als Digitalevent

3. Symposium der Zukunft widmete sich am Montag den Themen Genetik und Medizin.

Einmal im Jahr laden die Vorarlberger Nachrichten in Zusammenarbeit mit der ETH Zürich im Rahmen der Kooperation „FTW – Forschung, Technologie und Wissenschaft“ zum „Symposium der Zukunft“ und bringen so für einen Tag die Universität nach Vorarlberg. Heuer stehen die Themen Genetik und Medizin im Fokus.

Am Montag, den 12. Oktober 2020, referierten dazu vier Professoren der ETH Zürich. Prof. Dr. Niko Beerenwinkel ist Professor für Computational Biology und Gruppenleiter am Schweizerischen Institut für Bioinformatik. Prof. Dr. Ernst Hafen ist Professor am Institut für Molekulare Systembiologie und Initiant der MIDATA Genossenschaft. Prof. Dr. Simone Schürle entwickelt mit ihrer Gruppe mittels Nanotechnologie, diagnostische und therapeutische Systeme. Prof. Dr. Effy Vayena ist Professorin für Bioethik und gründete das Labor für Gesundheitsethik und -politik.

Das Video zum 3. Symposium der Zukunft finden Sie hier: https://www.vn.at/markt/2020/10/12/ftw-symposium-genetik-und-medizin-live-ab-14-uhr.vn

(Red.)

home button iconCreated with Sketch. zurück zur Startseite
  • VOL.AT
  • Vorarlberg
  • Universität für einen Tag als Digitalevent
  • Kommentare
    Kommentare
    Grund der Meldung
    • Werbung
    • Verstoß gegen Nutzungsbedingungen
    • Persönliche Daten veröffentlicht
    Noch 1000 Zeichen